Bild Markenrecht

Markenrecht

Erklärung

Die Marke ist das Aushängeschild eines Unternehmens. Aufgrund der Veränderungen des Marktes durch Globalisierung und Logistik stellt die Marke das Gesicht einer Firma dar und ist heutzutage wertvoller denn je. Dank dieser Identität ist es möglich, sich von anderen Produkten und Dienstleistungen der Konkurrenz abzugrenzen. Deshalb ist ein dementsprechender Schutz der eigenen Marke unerlässlich. Das Markenrecht regelt, dass kein Konkurrent sich die fremde Marke zu Eigen macht und für eigene Geschäfte nutzt.

Das Markenrecht ist Bestandteil des Kennzeichenrechtes. Dieses Kennzeichenrecht ist dem gewerblichen Rechtsschutz zugeordnet und schützt Bezeichnungen von Produkten im geschäftlichen Verkehr. Eine Marke – sozusagen ein Produktname – kann diverse Formen annehmen. Es kann ein Name, ein Slogan oder ein Logo sein. Auch im Domainrecht spielt die Marke eine immer wichtigere Rolle.

Sicherung der eigenen Marken

Dem Inhaber einer Marke wird das exklusive Recht eingeräumt, mit der Bezeichnung Geschäfte zu machen. Sollte der Fall einer gleichen Markenbezeichnung durch zwei verschiedene Inhaber gegeben sein, hat der ältere Markeninhaber die Rechte inne. Der markenrechtliche Schutz sichert somit das alleinige Nutzungsrecht sowie ein Abwehrrecht. Letzteres schützt vor unbefugter Nutzung. Das Markenrecht sichert Bezeichnungen von Werktiteln wie Büchern, Filmen, Hörspielen und Spielen; darüber hinaus auch geografische Herkunftsangaben und geschäftliche Beziehungen.

Abmahnung bei Verletzung des Markenrechts

Immer häufiger kommt es zu Verletzungen des Markenrechts, die eine Abmahnung oder weitergehend gar eine Klage nach sich ziehen. Auch hier gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Deshalb ist es empfehlenswert, bereits vor der Nutzung einer Marke und der Einbindung dieses Produktnamens in die laufenden Geschäfte sich rechtlich ausführlich und kompetent beraten zu lassen.

Was kann ich für Sie tun?

  • Anmeldung und Verteidigung der Marken
  • Beratung zur Anmeldung, Pflege und Abwehr einer Marke
  • Abwehr durch Abmahnung von markenrechtlichen Verletzungen
  • Konsequente Umsetzung von Auskunfts-, Vernichtungs-, und Schadensersatzansprüche bei Markenverletzung

Kostenlose Erstberatung

Benötigen Sie rechtliche Unterstützung bei Fragen zum Markenrecht?

Telefon 0201 176 792-00 oder info@rat-law.de

Aktuelle Beiträge zum Thema: Markenrecht auf WordPress.